Info
Links
Kontakt
Projekt "Gesundes Boot"

Die Vernetzungsstelle Schulverpflegung Baden-Württemberg ist bei der Sektion Baden-Württemberg der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. angesiedelt. Als von der Vernetzungsstelle geschulter Praxisbegleiter Schulverpflegung BW seit 2009 kann ich Sie bei Ihrem Verpflegungskonzept bereits in der Planungsphase
optimal auf die Bedürfnisse und die Situation vor Ort unterstützen.
Dies kann eine Initialzündung oder Beratung sein.

 

Initialzündung

Bei bereits erbrachter Eigenleistung kann im Rahmen einer
Initialzündung ein Praxisbegleiter zu Ihnen vor Ort kommen und
Ihnen mit einem einmaligen Beratungsgespräch weiterhelfen.
Eine Initialzündung ohne eigene Vorarbeit kann nur bewilligt
werden, wenn sich der Antragsteller im Prozess der Beantragung
der Ganztagsschule befindet.
Ein Antrag ist bei der Vernetzungsstelle Schulverpflegung BW
zu stellen. Hierbei kann ich Ihnen helfen.

 

Beratung

Mögliche Einsatzfelder sind:
-Ablaufoptimierung
-Bestandsanalysen
-Leistungsverzeichnisse
-Beratung bei Bau- und Küchenplanung
-Beratung bei Akzeptanzproblemen
-Beratung bei Bestell- und Abrechnungssystemen
-Erstellung eines HACCP-Konzepts

 

 

uhw logo

Disclaimer